HGE: Messe soll wieder Tausende Besucher anlocken

jok
Bild: Karin Johannsen

Die Nordfrieslandhalle wird einmal mehr zum Schauplatz: Am zweiten Märzwochenende startet der Handels- und Gewerbeverein seine zweite Haus-Garten-Energie-Messe (HGE). Am 12. und 13. März informieren 36 Firmen über regenerative Energien, energiesparende Wärmedämmung, naturbelassenen Gartenbau und individuelle Gestaltung des Lebensraumes.

Vor vier Jahren feierte die HGE-Messe ihre Premiere mit großem Erfolg. Deshalb erfährt sie nun eine Neuauflage. Die Nachfrage von Firmen war stark, bereits seit einem halben Jahr waren die Stellplätze ausgebucht. Auf insgesamt 1200 Quadratmetern in der Halle und dem Vorplatz werden sich diesmal die Aussteller mit einem weiten Spektrum präsentieren. „Wir überzeugen mit Wissen und geballter Erfahrung“, sagt Messechef Johannes Erichsen-Bey, der die Bürger einlädt, sich umzuschauen.

Die regionale Messe hat an beiden Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet, offizieller Empfang ist Sonnabend um 9.30 Uhr. Der Eintritt kostet zwei Euro.

Als zusätzliche Anreize sind Fachvorträge geplant, die im Internet unter www.hge-leck.de angekündigt sind. Außerdem wird jeder Besucher an einer Verlosung teilnehmen. Neben Gutscheinen im Gesamtwert von 500 Euro winkt als Hauptpreis ein Elektrofahrrad.

Besucher sollen auch außerhalb der Messe angelockt werden. „Wir machen den 13. März zu einem verkaufsoffenen Sonntag. Dann hat jeder die Möglichkeit, nach dem Messebesuch über die Lecker Hauptstraße zu bummeln“, sagt Gemeindemanagerin Sabine Schwarz, bei der alle Fäden zusammenlaufen.

Vor vier Jahren wurden rund 2500 Messebesucher gezählt. Daran will Erichsen-Bey anknüpfen: „Wir hoffen, diese Zahl nicht nur zu erreichen, sondern ein wenig steigern zu können.“

Positiv schaut auch der Chef des Handels- und Gewerbevereins Leck, Sven Lück, auf die Großveranstaltung. Er räumt allerdings ein: „Das Wetter zu dieser Jahreszeit ist ein großer Risikofaktor.“ Zu schlecht dürfe es nicht sein.

Nun bleibt also abzuwarten, ob Sonnenschein das Treiben in und rund um die Nordfrieslandhalle begleiten und eine große Besucherflut begünstigen wird.

nftam 23.02.2016

HGE – in drei Wochen ist es fast schon soweit….

hgv_leck-logoHaus-Garten-Energie-Messe am 12. und 13. März 2016

Der Handels- und Gewerbeverein Leck und Umgebung startet aufgrund des großen Erfolges der 1. HGE-Messe nach vier Jahren zu einer Neuauflage. Am zweiten Märzwochenende 2016 (12./13.03.2016) werden in der Nordfrieslandhalle in Leck wieder regenerative Energien, energiesparende Wärmedämmung, naturbelassener Gartenbau und individuelle Gestaltung unseres Lebensraums im Mittelpunkt stehen.

36 interessierte Firmen aus unserer Region präsentieren auf über 1200 m² drinnen und draußen ihr leistungsstarkes Angebot.

Seit einem Jahr plant das Messeteam rund um Johannes Erichsen-Bey die Großveranstaltung, die aufgrund der großen Nachfrage bereits vor einem halben Jahr komplett ausgebucht war. „Obwohl es kurzfristig zu kleinen Veränderungen kam, sind wir sehr zufrieden!“ betont der Messechef, der bereits die erste Messe 2012 organisierte.

Geöffnet ist die Messe an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr. Derzeit sind interessante Fachvorträge zu allen drei Themen geplant. Ganz aktuell können Sie sich vorab schon einmal über die Messe, ihre Aussteller und Vortragsthemen auf www.hge-leck.de informieren. Im Eintrittspreis von 2 € (Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei) ist ein Los enthalten für die große Messeverlosung. Neben HGV-Gutscheinen in einem Gesamtwert von 500 € winkt als Hauptpreis ein hochkarätiges Elektrofahrrad der Firma RALEIGH im Wert von 2.500 €!

Überzeugen Sie sich von dem Wissen und der geballten Erfahrung aus unserer Region – wir freuen uns auf Sie!

Attraktiver Standplatz für die HGE-Messe frei geworden

Am zweiten Märzwochenende 2016 (12. und 13.03.2016) werden nach dem großen Erfolg der 1. HGE-Messe vor vier Jahren in der Nordfrieslandhalle in Leck wieder regenerative Energien, energiesparende Wärmedämmung und die individuelle Gestaltung des persönlichen Lebensraumes im Mittelpunkt stehen.

Das Interesse der Menschen, sich vor Ort über die neuesten Trends und Technologien zu informieren, ist nach wie vor ungebrochen. Die HGE-Messe will die hier ansässigen Menschen und Unternehmen direkt und persönlich ansprechen und zusammenbringen.

Seit Mitte Oktober 2015 waren alle Messestände in der Nordfrieslandhalle ausgebucht. Leider ist kurzfristig ein attraktiver, 50 m² großer Standplatz in der Halle frei geworden. Eine neue Chance für alle interessierten Unternehmen aus den Bereichen Haus, Garten oder Energie, sich zu präsentieren. Nach Absprache ist ggf. auch ein kleinerer Standplatz  möglich. Aussteller aus der gesamten Region sind herzlich willkommen.

Mehr Informationen unter www.hge-leck.de, Anfragen unter info@hge-leck.de

Hallenstände sind ausgebucht

2016_LogoAlle Hallenstände sind ausgebucht, weitere Interessenten können sich auf eine Warteliste setzen lassen.

Außenplätze sind noch vorhanden. Besonders würden wir uns über die Anmeldung eines Gärtners/eines GArtenbaubetriebs freuen.

Weitere Infos gerne per Mail unter info@hge-leck.de